Startseite Chronik Leistungen Referenzen Kontakt Impressum
logo kp

Grundbegriffe der Baukunst

Bauwerke müssen so errichtet werden, dass sie standfest (=firmitas), zweckmäßig (=utilitas) und schön (=venustas) sind. Die Standfestigkeit wird erreicht, wenn die Fundamente bis in den festen Untergrund reichen und die Baustoffe sorgfältig und ohne Knauserei ausgesucht werden. Bei einer zweckmäßigen Konstruktion sind die Räume fehlerfrei und ohne Behinderung für die Benutzung angeordnet.

...Ein schönes Bauwerk zeichnet sich durch ein angenehmes und gefälliges Aussehen aus und besitzt ein ausgewogenenes Verhältnis der Einzelteile zueinander.

VITRUV (1. Jahrhundert vor Christus)

 

Architektur, Bauen im Bestand

Stand Mai 2014